Denim-Trend

Skinny Jeans

Die Röhrenjeans ist noch immer der absolute Liebling der Stars. Kein Wunder, denn der schmale, hautenge Schnitt zeichnet die Figur optimal nach und setzt sie perfekt in Szene.

Skinny Jeans

Wie eine zweite Haut schmiegt sie sich an den Körper. Die Skinny Jeans ist noch immer eine der beliebtesten Jeans, da sie die Beine perfekt zur Geltung bringt. Greifen Sie zu Modellen mit einem kleinen Strechanteil. Mutige unter Ihnen kombinieren die Hose auch gern zu Knallfarben. Ob zum Job, in der Freizeit oder für den Clubbesuch - mit dem richtigen Styling kann man die Skinny Jeans nahezu immer tragen.

Geeignet für

Die Skinny Jeans eignet sich hervorragend für kleine und zierliche Frauen. Modelle mit dunklen Waschungen strecken die Figur optisch. Wer sich noch ein bisschen größer mogeln will, greift am besten zu einem Modell mit einer Bügelfalte. Der perfekte Sitz ist bei der Skinny entscheidend. Sie darf am Bein keine Wellen schlagen und sie darf vor allem nicht zu kurz sein! Beim Kauf am besten immer mit High Heels anprobieren.

Kombinieren mit

Die Skinny Jeans ist vielseitig kombinierbar. Da die Beine schmal wirken, darf man gerne Shirts und Cardigans im Oversized-Look tragen. Allerdings sollten die Oberteile nicht zu lang sein und nicht zu viel vom Bein verdecken. Kleine Frauen kommen nicht an High Heels vorbei.

Schlagworte: