Horoskop

Jungfrau 24.8. - 23.9.: Erfolgreicher Neubeginn

2014 wird alles anders, und Sie sind endlich mal dran! Die mächtigen Planeten Jupiter, Saturn und Pluto schubsen Sie nach vorne und ins Rampenlicht. Es warten Erfolge, Aufmerksamkeit – und Sie holen sich, was sie brauchen.
Jungfrau

Schön, dass Sie so strebsam sind. Aber Sie laufen Gefahr, die ganze Arbeit alleine zu machen und den wohlverdienten Lohn nur bedingt zu kassieren. Schluss damit! Die Planeten sorgen dafür, dass Sie nicht längerbescheiden darauf warten müssen, dass andere Ihren Wert erkennen, sondern mit gesundem Egoismus einfordern, was Ihnen zusteht.

BERUF

Sie werden Ihre Karriere vorantreiben und dabei mit viel Geschick ein Kommunikationstalent an den Tag legen, das Ihre Vorgesetzten beeindruckt. Ihre Teamfähigkeit haben Sie schon lange bewiesen. Nun werden Sie zeigen, dass Sie auch das Zeug zur Führungskraft haben – eine Beförderung ist also sehr wahrscheinlich. Sollte dies in Ihrem momentanen Arbeitsumfeld allerdings nicht möglich sein, ist ein Jobwechsel, am besten im September, mit Karrieresprung drin. Finanziell sind Sie aber so oder so auf der sicheren Seite. Und falls Sie schon länger planen, eine Immobilie zu erwerben, dann schlagen Sie im Juni oder Juli zu! Kosmisch stehen in dieser Zeit nämlich alle größeren Transaktionen unter einem guten Stern.

LIEBE

Wenn Sie Single sind, lassen Sie es besonders in der ersten Jahreshälfte ungewohnt heftig krachen. Sie entdecken die Leichtigkeit des Seins für sich und genießen es, an den Wochenenden auf ausgiebige Flirttour zu gehen. Daraus werden sich mehrere interessante Bekanntschaften ergeben – potenzielle Partner nicht ausgeschlossen. Doch da Sie nicht dazu neigen, etwas zu überstürzen, werden Sie erst im Laufe der zweiten Jahreshälfte für eine feste Beziehung bereit sein. Gut möglich, dass ein Stier, ein Skorpion oder ein Steinbock das Rennen macht. Sie sind in festen Händen und haben in der Vergangenheit Ihre Wünsche zu seinen Gunsten zurückgestellt? Spätestens in der zweiten Jahreshälfte wird sich daran etwas ändern! Entweder geht Ihr Partner dann nämlich mehr auf Sie ein – oder Sie gehen andere Wege. Anders gesagt: Spielt er nicht mit, könnte es durchaus sein, dass Sie sich noch vor Jahresende einen neuen Mitspieler suchen.

Schlagworte: