Awards

Golden Globes 2012

Sonntagnacht wurden die 69. Golden Globes Awards verliehen. Wir zeigen, wer die beliebte Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen mit nach Hause nehmen durfte sowie die schönsten Kleider des Abends.

Diesmal nicht ganz so böse wie sonst, aber trotzdem unglaublich lustig: Moderator Ricky Gervais führte gewohnt bissig durch den Abend. Auf dem Roten Teppich an seiner Seite: Jane Fallon.

Lesen Sie hier seine lustigsten Sprüche des abends.

Hier sehen Sie die Golden Globe Gewinner in der Übersicht:

Cecil B. DeMille Award für das Lebenswerk: Morgan Freeman

Bestes Drama: The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten

Beste Komödie / Bestes Musical: The Artist

Bester Animationsfilm: Die Abenteuer von Tim und Struppi

Bester fremdsprachiger Film: Nader und Simin - Eine Trennung

Beste Regie: Martin Scorsese, Hugo Cabret

Bestes Drehbuch: Woody Allen, Midnight in Paris

Bester Drama-Darsteller: George Clooney, The Descendants

Beste Drama-Darstellerin: Meryl Streep, Die Eiserne Lady

Bester Comedy-/Musical-Darsteller: Jean Dujardin, The Artist

Bester Nebendarsteller: Christopher Plummer, Beginners

Beste Comedy-/Musical-Darstellerin: Michelle Williams, My Week with Marilyn

Beste Nebendarstellerin: Octavia Spencer, The Help

Beste Hauptdarstellerin TV-Movies/Mini-Series: Kate Winslet, Mildred Pierce

Beste Hauptdarstellerin TV Comedy-Serie: Laura Dern, Enlightened

Bester Hauptdarsteller TV-Movies/Mini-Series: Idris Elba, Luther

Bester Hauptdarsteller TV Comdey-Serie: Matt Le Blanc, Episodes

Bester Hauptdarsteller TV: Kelsey Grammar, Boss

Bester Nebendarsteller TV: Peter Dinklage, Game of Thrones

Beste Hauptdarstellerin TV: Claire Danes, Homeland

Beste Nebendarstellerin TV: Jessica Lange, American Horror Story

Bestes TV-Drama: Homeland

Beste Comedy-Serie: Modern Family

Beste Filmmusik: Ludovic Bource, The Artist

Bester Filmsong: Madonna, Masterpiece

Schlagworte: