Kino-Tipps

Filmstarts vom 19. Juli 2012

Diese Woche im Kino: Ein bissl was zum Lachen, ein bissl was fürs Herz und ein bissl Animationscharme.

LADY VEGAS

Beth Raymer (Rebecca Hall) hat ein großes Herz und einen großen Traum: Sie will nach Las Vegas und dort in einer schicken Cocktailbar kellnern. Und warum auch nicht? Nur weil ihr aktueller Job – als Stripperin in Florida – vielleicht nicht die beste Qualifikation ist? Die bildhübsche, unerschütterlich optimistische und lebenslustige Beth bekommt zwar den Job nicht, dafür aber trifft sie auf den Profi-Zocker Dink (Bruce Willis). Der erkennt ihr Potential und nimmt sie unter seine Fittiche. Bald im Sportwetten-Milieu fest etabliert, beschert Beth mit Ihrem phänomenalen Zahlengedächtnis ihm eine wahre Glückssträhne. Doch ihre Karriere als Dinks Glücksbringer und rechte Hand kommt zu einem jähen Ende, als Dinks eifersüchtige Frau Tulip (Catherine Zeta-Jones) einschreitet... Beth verschlägt es gemeinsam mit ihrem neuen Freund Jeremy (Joshua Jackson) nach New York, wo sie beim Buchmacher Rosie (Vince Vaughn) anheuert. Der führt sie in die Kunst der illegalen Wett-Deals ein – und diesmal scheint es, als ob Beths Glückssträhne schließlich doch reißen könnte...

In Stephen Frears' ("High Fidelity", "The Queen") neuer Independent-Komödie verwischt nicht nur die Grenze zwischen legal und illegal – auch die Beziehungen zwischen den Hauptfiguren werden immer wieder neu ausgewürfelt, und die Einsätze steigen...

Schlagworte: