Hotel-Tipp Italien

Green Park Resort: Entspannung pur!

Komfortabel in den eleganten Suiten relaxen oder den Pinienwald entdecken: Unser Modeteam war vom Shooting im Green Park Resort so begeistert, dass wir es Ihnen diese Ruheoase nur empfehlen können 

Bei unserem Mode-Shooting in Italien fiel uns die Arbeit ausnahmsweise mal besonders schwer. Denn wir wohnten in einem Hotel, das mehr zur Tiefenentspannung als zum Arbeiten geeignet war (auch wenn wir natürlich jede Menge Spaß am Job haben …).

Und den Tipp wollten wir Ihnen einfach nicht vorenthalten. Es handelt sich um das Viersternehotel „Green Park Resort“ in Tirrenia, einem kleinen toskanischen Küstenort nahe den historischen Städten Pisa und Livorno. Gerade mal eine halbe Stunde dauert es bis zu der Touristen-Metropole mit dem berühmten Schiefen Turm. Trotzdem ist städtische Hektik hier ein Fremdwort. Ein alter Pinienwald, der sich quer über das Grundstück erstreckt, sowie der zur Anlage gehörende weiße Sandstrand sind wahre Erholungsoasen für Körper und Geist. Gleichzeitig boten Wald und Strand den perfekten Hintergrund für unser Shooting. Und wirklich: Wo wäre die Mode der 50er besser aufgehoben als in einem kleinen italienischen Küstenort?

Tipps & Infos
Auf familiäre Gastfreundschaft und italienische Tradition wie in einem Film mit Sofia Loren trifft man denn auch überall im Green Park Hotel selbst – genau wie in den beiden anderen Softliving Places, dem „Byron“ in Forte dei Marmi und dem „Plaza e de Russie“ in Viareggio. Ganz besonders hat uns auch die Erlebnisküche aus frischen regionalen Zutaten von Sternekoch Luca Landi verzaubert. Bei Ihrem Besuch müssen Sie die hausgemachte Pasta oder das preisgekrönte herzhafte Eis mit Hummeroder Tomaten-Geschmack probieren! Einfach köstlich! Für Heiratswillige bietet das Hotel übrigens spezielle Ermäßigungen für die Hochzeitsgesellschaft und ab 150 Gästen kostenlose Relax-Massagen. www.softlivingplaces.de