Abnehmen Die besten Adressen

Die Zeiten, in denen sich Hollywood-Stars Whiskey auf Eis bestellten, sind vorbei. Heute heißt es: "Bitte einmal body on the rocks!" Kryolipolyse ist der neue Beautytrend, mit dem sich lästiges Fett einfach wegfrieren lässt.

Kalt, Kälter, Fettfrei! - Die besten Adressen, um den neuen Trend auszuprobieren:

Cryohealthcare-Klinik: Dr. Jonas Kuehne

Der smarte Doktor aus Nordrhein-Westfalen redet zwar nicht gerne drüber (und würde auch niemals einen Namen fallen lassen), aber: In seiner Cryohealthcare-Klinik in L.A. gehen US-Stars und Spitzensportler ein und aus. Der Allgemeinmediziner mit Schwerpunkt Kryotherapie hat das Studium 2003 an der renommierten UCLA School of Medicine abgeschlossen. Und wer mit 44 Jahren locker wie Mitte 30 aussieht, ist für seine Praxis wohl die beste Werbung. Infos unter cryohealthcare.com.

Haut- und Laserzentrum an der Oper

Praktisch: In der Münchner Gemeinschaftspraxis von Dr. Duve, Dr. Schoppelrey und Dr. Niederdorfer, allesamt Fachärzte für Dermatologie und Allergologie, schließt sich an den hochwertig ausgestatteten Bereich für die medizinische Kosmetik ein luxuriöses Medical Spa im Asia-Stil an. Infos unter haut-und-laser-zentrum.de.

Rosenpark Klinik

Vorreiter: Die Darmstädter Rosenpark Klinik, 1996 von Dr. Sonja und Dr. Gerhard Sattler gegründet, hat als eine der ersten Institute Kryolipolyse-Behandlungen in Deutschland angeboten. Infos unter rosenparkklinik.de.

Kryoform

Spezialisiert: Das Schönheitsinstitut Kryoform bietet nur Anwendungen rund um die Fettreduktion durch Kälte an. Die erste Filiale eröffnete 2012 in München, Hamburg bekam in diesem Sommer sein eigenes Kryolipolyse-Institut, im September eröffnet der Standort Düsseldorf. Infos unter kryoform.de.