Frisuren

Freche Kurzhaarschnitte

Schnipp, schnapp Haare ab! Diese coolen Köpfe machen so richtig Lust auf kurze Schnitte. La Biosthétique Creative Director Alexander Dinter verrät, wem Pixie, Bob & Co. stehen und wie sie easy gestylt werden.

PIXIE

1968 schnitt Star-Coiffeur Vidal Sassoon Schauspielerin Mia Farrow für den Film „Rosemary’s Baby“ kurzerhand die lange Mähne ab. Was damals noch schockte, begeistert uns heute an Stilikonen wie Emma Watson und Michelle Williams. WEM ES STEHT: Dieser Schnitt betont die Gesichtsform sehr stark. „Deshalb ist der Pixie eher für schmale, kleine Köpfe geeignet“, so Alexander Dinter. SO WIRD ES GESTYLT: ganz schön schnell! Wetten? Stoppuhr anschmeißen, Haar locker mit einem formgebenden Wachs ins Gesicht oder leicht zur Seite stylen – Sie brauchen weniger als eine Minute.